Mieterhöhung nach Modernisierung: Härteeinwand auch bei großer Wohnung möglich

Bei einer Mieterhöhung nach Modernisierung können auch Mieter großer Wohnungen einen Härtefall geltend machen - im Einzelfall. Der Bundesgerichtshof hat die Anforderungen an die Härtefallabwägung dahingehend präzisiert. (Az.: VIII ZR 21/19).

Ob nach einer Modernisierung die Mieterhöhung eine unzumutbare Härte darstellt, sorgt vor deutschen Gerichten regelmäßig für Streit. Bei der Urteilsfindung wägen Richter dann die berechtigten Interessen von Mietern und Vermietern gegeneinander ab. Wenn ein Mieter gemessen an seinen wirtschaftlichen Verhältnissen und seinen Bedürfnissen eine viel zu große Wohnung nutzt, wird das in der Regel zu seinen Lasten in die Abwägung einbezogen. Die Quadratmeter allein sind dabei aber nicht ausschlaggebend, hat jetzt der Bundesgerichtshof entschieden.

Unzumutbare Härte für Mieter mit Hartz IV


 In dem Verfahren hatte ein Mieter, der in Berlin allein in einer 86 Quadratmeter großen Wohnung lebt, nach einer Modernisierung gegen die darauf folgende Mieterhöhung geklagt. Die bisherige Miete betrug 574,34 Euro plus 90 Euro Heizkostenvorschuss und sollte nach der Modernisierung um 240 Euro monatlich steigen – um 70 Euro wegen der Dämmarbeiten an der Fassade und der obersten Geschossdecke, um 100 Euro für die Vergrößerung der Balkone auf fünf Quadratmeter und um weitere 70 Euro für die Wiederinbetriebnahme des Fahrstuhls. Der Mieter lebte von Arbeitslosengeld II und erhielt einen monatlichen Mietzuschuss von 463,10 Euro. Vor diesem Hintergrund wertete er die verlangte Mieterhöhung als unzumutbare Härte.


Das Amtsgericht stellte zunächst fest, dass der Mieter nicht die Mieterhöhung von 70 Euro für die Wiederinbetriebnahme des Fahrstuhls zahlen muss, wohl aber die übrige Summe. Auf seine Berufung entschied das Landgericht, dass er lediglich zur Zahlung einer Mieterhöhung von 4,16 Euro monatlich verpflichtet ist – also zu dem Betrag, der auf die Dämmung der Geschossdecke entfiel. Gegen diese Entscheidung wehrte sich der Vermieter vor dem Bundesgerichtshof. Er verwies dabei vor allem auf die für staatliche Transferleistungen geltenden Vorschriften für einen Einpersonenhaushalt, wonach lediglich eine Wohnfläche von 50 Quadratmeter als angemessen gilt. Die 86 Quadratmeter große Wohnung des Arbeitslosengeld II beziehenden Mieters übersteige diese Grenze erheblich, so dass die Bejahung eines Härtefall darauf hinauslaufen würde, dass der Vermieter den Luxus des Mieters zu finanzieren habe.

Verwurzelung des Mieters und sein Gesundheitszustand maßgeblich


Der Bundesgerichtshof folgte dieser Argumentation nicht. Der Mieter wohne seit seinem fünften Lebensjahr in der Wohnung, der Vertrag sei 1962 von seinen Eltern abgeschlossen worden. Inzwischen nutze er die Wohnung allein. Ob im Zuge der Interessensabwägung eine Wohnung als unangemessen groß gilt, hängt den Richtern zufolge nicht von Vorschriften zur angemessenen Wohnungsgröße bei staatlichen Transferleistungen ab. Während diese sicherstellen sollen, dass sich niemand auf Kosten der Allgemeinheit eine zu große Wohnung leistet, verfolge das Bürgerliche Gesetzbuch einen anderen Regelungszweck: "Hier gilt es abzuwägen, ob der Mieter, der sich einer von ihm nicht beeinflussbaren Entscheidung des Vermieters über die Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen ausgesetzt sieht, trotz des Refinanzierungsinteresses des Vermieters seinen bisherigen Lebensmittelpunkt beibehalten darf." Für die Auslegung des unbestimmten Rechtsbegriffs der Härte müsse das Gericht die Bedeutung und Tragweite dieses Bestandsinteresses hinreichend erfassen und berücksichtigen. Daher komme es darauf an, ob die vom Mieter genutzte Wohnung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls – beispielsweise die Verwurzelung des Mieters in der Wohnung und seine gesundheitlichen Verfassung – für seine Bedürfnisse deutlich zu groß ist. In dem konkreten Verfahren sei das nicht der Fall.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 18.10.2019
Geändert: 29.04.2020 12:47:45
Autor:  Petra Hannen
Quelle:  Bundesgerichtshof
Bild:  panthermedia.net / vaselena
Drucken RSS

Premium-Stellenanzeigen


Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema Hausverwaltung, Betriebskosten, Mietrecht, Rechnungswesen und Steuern im Bereich Immobilienmanagement finden Sie unter Fachbeiträge >>

Veranstaltungen

Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Vermieter und und diskutieren ihre Fragen im Bereich Vermietung bzw. Hausverwaltung.
Anzeige

Neu - Controlling-Journal!

CJ_Muster_titel-190px.jpg
Kurzweiliger Mix aus Fachinformationen, Karriere- und Arbeitsmarkt-News, Büroalltag und Softwarevorstellungen.

Probieren Sie jetzt das Print-Magazin Controlling-Journal >>
Anzeige

Neueste Stellenangebote

Sie möchten über neu eingehende Stellenangebote automatisch informiert werden? Dann können Sie unseren kostenfreien Jobletter abonnieren. Mit diesem erhalten Sie alle 14 Tage die aktuellsten Stellenanzeigen und weitere Arbeitsmarkt-News. Jobletter jetzt abonnieren >>
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige

Ihr Fachbeitrag

Autorin_pm_Jasper_Grahl.jpgGerne veröffentlichen wir auch ihren Fachbeitrag im Themenbereich Mietrecht und Immobilienverwaltung. Eine kurze Autorenvorstellung oder Unternehmensdarstellung am Ende des Artikels ist möglich. Informationen dazu erhalten Sie in der Rubrik "Mitmachen" >>.
Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

rotstift_adpic_190px.jpg 
Über Ihre Meinung und auch ihre Anregungen für Veränderungen oder Erweiterungen würden wir uns sehr freuen. Nur 10 kurze Fragen, die schnell beantwortet sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe! zur Umfrage >>
Anzeige
Excel-Vorlagen-Markt.de
Anzeige

Stellenmarkt

Bilanzbuchhalter (m/w/d)
Die Hoesch Unternehmensgruppe ist ein marktführender Anbieter von Produkten zur Behandlung von flüssigen Metallen. Als Spezialist für chemisch-metallurgische Erzeugnisse für die Aluminium-, Gießerei-; und Stahlindustrie sind wir mit drei Produktionsstandorten und global aufgestellten Vertriebsges... Mehr Infos >>

Personalcontroller (w/m/d)
Die ALB FILS KLINIKEN sind mit rund 2.400 Mitarbeitern an zwei Standorten einer der größte Arbeit­geber im Landkreis Göppingen. Mit 775 Betten, 20 Fachkliniken, drei Instituten und rund 145.000 ambu­lanten und stationären Patienten jährlich sind wir das größte Klinikum zwischen Stuttgart und Ulm ... Mehr Infos >>

MANAGER SHARED SERVICE FINANCE (M/W/D)
Woodward ist ein unabhängiger Entwickler, Hersteller und Serviceanbieter von Steuerungs- lösungen für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Industrie. Die innovativen Fluid-, Ver-brennungs-, Elektro- und Bewegungssteuerungssysteme des Unternehmens helfen unseren Kunden, sauberere, zuverlässigere ... Mehr Infos >>

Weitere Stellenanzeigen im Stellenmarkt >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote im Bereich Immobilienmanagment finden Sie in der Vermieter1x1.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Buch-Tipp


kennzahlen.png Kennzahlen-Guide für Controller- Über 200 Kennzahlen aus Finanzen, Personal, Logistik, Produktion, Einkauf, Vertrieb, eCommerce und IT.
Jede Kennzahl wird in diesem Buch ausführlich erläutert. Neben der Formel wird eine Beispielrechnung aufgeführt. Für viele branchenneutrale Kennzahlen stehen Zielwerte bzw. Orientierungshilfen für eine Bewertung zur Verfügung. Für die genannten Bereiche hat die Redaktion von Controlling-Portal.de jeweils spezialisierte Experten als Autoren gewonnen, die auf dem jeweiligen Gebiet über umfangreiche Praxiserfahrung verfügen. 
Preis: ab 12,90 Euro Brutto mehr >>

Anzeige

Software-Tipp

box_Liquiditaetstool_W.pngRollierende Liquiditätsplanung auf Wochenbasis. Mit der Excel-Vorlage „Liquiditätstool“ erstellen Sie schnell und einfach ein Bild ihrer operativen Liquiditätslage für die nächsten (bis zu 52) Wochen.. Preis 47,60 EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR mehr Informationen >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>
Anzeige

RS-Investitionsrechner

RS-Investitionsrechner.jpg
Der RS- Investitionsrechner ermittelt Ihnen den Kapitalwert oder internen Zinsfuß für Ihre Investitions- vorhaben. Zusätzlich können Sie die Rentabilität und die Amortisations- zeit Ihres Investitionsvorhabens berechnen lassen. Excel- Tool bestellen >>
Anzeige

Experten-Tipp

diagramm-pm-stephen-rees.jpgWollen Sie ihre im Unternehmen eingesetzten Excel-Lösungen anpassen oder erweitern? Unser Excel-Experte berät und untersützt Sie zu den Produkten der RS-Reihe oder bei der Anpassung und Erweiterung ihrer eigener Excel-Lösungen. Mehr Infos >>
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige

RS-Plan

RS-Plan.jpgRS-Plan - Unternehmens- planung leicht gemacht:
Erstellen Sie mit RS-Plan Ihre Unternehmensplanung professionell. Automatische Plan-GuV, Plan-Bilanz, Plan- Kapitalflussrechnung und Kenn- zahlen. Preis: 119,- EUR Mehr Informationen >>
Anzeige

RS-Bilanzanalyse

RS-Bilanzanalyse.jpgBilanzanalyse- Tool (Kennzahlen- Berechnung): Umfangreiches Excel- Tool zur Berechnung der wichtigsten branchenunabhängigen Kennzahlen aus Bilanz und G+V. Es werden Berichte generiert, die die Liquiditäts-, Vermögens- und Ertragslage des Unternehmens im 5 Jahresvergleich darstellen.
Excel- Tool bestellen >>