Schnee und Glätte: Eigentümer und Mieter in der Pflicht

Im Winter, wenn Eis und Schnee drohen, sollten Eigentümer und Mieter an ihre Verkehrssicherungspflicht denken. Wer ist zuständig für das Räumen und Streuen des Grundstücks? Wer haftet bei Unfällen vor der Haustür? Wir erklären, wann geräumt oder gestreut werden muss, an welchen Orten und wer die Arbeit ausführen sollte…

Infos zur Verkehrssicherungspflicht


In der Verkehrssicherungspflicht ist im Allgemeinen die Pflicht zur Sicherung von Gefahrquellen geregelt. Der Vermieter muss demnach alles tun, um Mieter vor gesundheitlichen Schäden durch den mangelnden Zustand der Mietwohnung zu bewahren. Die Beseitigung von Schnee und Eis ist deshalb in der Regel die Aufgabe des Grundstückseigentümers oder Vermieters. Sollen Mieter den Winterdienst übernehmen, muss dies ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart sein.
Achtung: Eine Regelung der Räum- und Streupflicht in der Hausordnung ist nicht ausreichend, um die Pflicht auf den Mieter zu übertragen. Der Vermieter muss Streu- und Räumdienst aber nicht unbedingt selbst durchführen, sondern kann einen Hausmeister oder einen gewerblichen Räumdienst bzw. Hausmeisterdienst engagieren. Damit erfüllt er seine Verkehrssicherungspflicht. Die dafür anfallenden Kosten können als Betriebskosten auf den Mieter umgelegt werden.


Regelungen zum Räumen und Streuen


 Streu- und Räumpflichtige haben meist die Satzungen von Stadt oder Gemeinde zu beachten. Darin sind Vorgaben zu Zeiten und Orten geregelt. In aller Regel muss der Winterdienst von 7 Uhr bis 20 Uhr geleistet werden. An Sonn- und Feiertagen gilt für die Verkehrssicherungspflicht ab 8 oder 9 Uhr. Zu räumen und streuen sind Bürgersteige, die unmittelbar an das ge- bzw. vermietete Grundstück grenzen, der Hauseingang, ebenso die Wege zu Mülltonnen und Garagen.

 Bürgersteige vor dem Haus müssen mindestens auf einer Breite von einem Meter schneefrei sein. Für Wege zu Mülltonen und Garagen ist eine Breite von einem halben Meter ausreichend. Droht Glatteisbildung, muss sofort gestreut werden – und zwar nicht mit Salz oder Harnstoff, sondern Sand und Granulat. Erfordern es die Witterungsverhältnisse, so kann auch mehrmaliges Streuen täglich nötig sein.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 18.12.2017
Geändert: 22.03.2018 15:43:56
Autor:  Sandra Janke
Quelle:  haufe.de, juraforum.de
Bild:  panthermedia.net / JBoris Zerwann
Drucken RSS

Kommentare werden redaktionell geprüft bevor sie veröffentlicht werden.

Nur autorisierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

RS Controlling-System

Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist- Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalflussrechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>.
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema Hausverwaltung, Betriebskosten, Mietrecht, Rechnungswesen und Steuern im Bereich Immobilienmanagement finden Sie unter Fachbeiträge >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Vermieter und und diskutieren ihre Fragen im Bereich Vermietung bzw. Hausverwaltung.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Excel-Vorlagen-Shop.de
Anzeige

Webinar: Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel 

Dashboards2.jpg
Wie formatiere ich diese Abweichungen als Balken oder Punkte? Das zeigt Ihnen leicht verständlich unser Webinar mit Live-Chat "Dashboards in Tabellen (Balken und Punkte) mit Excel" als erster Teil einer folgenden Serie an Excel-Tipps als Webinar. Preis 59,- EUR Weitere Informationen >>

Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote im Bereich Immobilienmanagment finden Sie in der Vermieter1x1.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

RS-Controlling-System für EÜR inkl. Liquiditätsplanung

Bericht5_pm_Jan_Prchal.jpg
Mit dem RS-Controlling-System für Einnahme-Überschuss-Rechnung steuern Sie erfolgreich ihr Unternehmen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen ihr Unternehmen zu planen, zu analysieren und zu steuern. Zusätzlich ermittelt das Tool einen Liquiditätsplan. Mehr Informationen >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>