Wohnanlage: Gestohlener Schlüssel rechtfertigt Schadenersatz

Wird der Schlüssel einer Wohnanlage gestohlen, ist Schadenersatz zu leisten

Wird der Schlüssel einer Wohnungsanlage gestohlen, müssen sowohl die Kosten für den Austausch der Schließanlage als auch Ausgaben für provisorische Sicherungsmaßnahmen ersetzt werden. Denn es besteht  dann ein konkretes Risiko, dass Dritte den Schlüssel missbrauchen. Zu diesem Schluss kam jetzt das Oberlandesgericht Dresden. Wegen der mechanischen Abnutzung von Schließanlagen müsse jedoch stets ein Abzug "Neu für Alt" vorgenommen werden (Az.: 4 U 665/19).

Ein geknackter Pkw und die Folgen dieses Bruchs beschäftigte jetzt die Gerichte in Dresden. Aus dem Wagen waren beschriftete Technikschlüssel zu einer Wohneigentumsanlage gestohlen worden, die zwar keinen Zugang zu den Wohnungen ermöglichten, aber zu den Häusern. Die Hausverwaltung baute daraufhin bei den betroffenen Gebäuden zunächst provisorische Schließanlagen und schließlich neue Schließanlagen ein. Gerichtlich musste dann die Höhe des Schadensersatzanspruches geklärt werden.

Wie bereits die Vorinstanz bestätigte auch das Oberlandesgericht Dresden, dass der Austausch der Schließanlagen in den einzelnen Objekten aus Sicherheitsgründen geboten war und damit Anspruch auf Schadensersatz entstanden ist. Die Kosten für die zunächst gelieferten provisorischen Schließanlagen sind demnach nach Abwägung des Einzelfalls ebenfalls erstattungsfähig. Denn provisorische Sicherungsmaßnahmen können den Richtern zufolge gerechtfertigt sein, wenn eine missbräuchliche Verwendung des abhanden gekommenen Schlüssels durch Unbefugte zu befürchten ist. Diese Missbrauchsgefahr sei aufgrund der konkreten Entwendungssituation, also dem Diebstahl beschrifteter Schlüssel aus einem geparkten Pkw, nicht nur gegeben, sondern sogar deutlich erhöht.


Wie die Richter weiter erläuterten, muss beim Schadenersatz für den Austausch der Schließanlagen jedoch ein Abzug „Neu für Alt“ berücksichtigt werden. Zumindest bei größeren Mietwohnungsanlagen, die aufgrund von Mieter- und Nutzeranzahl und häufigerem Mieterwechsel auch einer höheren Abnutzung unterliegen, sei von einer regelmäßigen Nutzungsdauer von 20 bis 25 Jahren auszugehen. Dem Senat erschien daher ein linearer Abzug von vier Prozent der Anschaffungskosten pro Nutzungsjahr als angemessen. Ansatzpunkt für die Haftung sei in erster Linie nicht die Beschädigung der Sachsubstanz, die beim Verlust eines Schlüssels nur in den Kosten für die Neuherstellung des Schlüssels selbst bestehe, sondern die Beschädigung der Sicherungsfunktion der Schließanlage.

Dem Oberlandesgericht Dresden zufolge entsteht ein ersatzfähiger Schaden grundsätzlich bereits dann, wenn der Geschädigte sich aus objektiver Sicht unter den konkret gegebenen Umständen zur Beseitigung einer fortbestehenden Missbrauchsgefahr veranlasst sehen darf, die Schließanlage zu ersetzen und diesen Austausch auch tatsächlich vornimmt. Die Geschädigten seien die WEG beziehungsweise die Eigentümer der jeweiligen Objekte. In dem konkreten Fall habe aber auch die Schlüsselfirma unmittelbar Schadensersatz geltend machen dürfen, da sie Erfüllungsgehilfin der Hausverwaltung gewesen sei. Und diese sei aufgrund der Hausverwaltungsverträge berechtigt gewesen, den Austausch der Schließanlagen zu veranlassen.

Erstellt von (Name) W.V.R. am 13.12.2019
Geändert: 20.12.2019 10:41:47
Autor:  Petra Hannen
Quelle:  Oberlandesgericht Dresden
Bild:  panthermedia.net / baranq
Drucken RSS

Zum Schreiben eines Kommentars melden Sie sich bitte an. Kommentare werden vor Veröffentlichung redaktionell geprüft.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare posten!

Anzeige

Newsletter  

Neben aktuellen News aus dem Bereich Hausverwaltung und Immobilienmanagement und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema Hausverwaltung, Betriebskosten, Mietrecht, Rechnungswesen und Steuern im Bereich Immobilienmanagement finden Sie unter Fachbeiträge >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Vermieter und und diskutieren ihre Fragen im Bereich Vermietung bzw. Hausverwaltung.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Planung:
4 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 149,- EUR statt 227,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS Toolpaket - Controlling:
6 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 189,- EUR statt 286,- EUR bei Einzelkauf
Button__subThema.PNG RS FiBu Paket:

8 Excel-Tools zum Paketpreis von nur 39,- EUR statt 49,- EUR bei Einzelkauf
Anzeige
Anzeige

Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung

Unbenannt.png
AccorInvest ist Eigentümer und Betreiber eines Immobilienportfolios von mehr als 850 Hotels, die sich in Besitz und Pacht in 26 Ländern Europas, Lateinamerikas und Asiens befinden. In Europa investiert der Konzern in den Ausbau seines Immobilienportfolios durch Hotelrenovierungen und neue Hotelentwicklungen in den Bereichen Economy & Midscale. Für unser Team Finanzbuchhaltung in Dortmund suchen wir einen Sachbearbeiter (m/w/d) Finanzbuchhaltung.
Zum Stellenangebot >>

Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

PLC Businessplan automatisiert 

PLC_Businessplan.jpg
Der automatisierte Businessplan hilft Ihnen systematisch bei der Erstellung Ihres Businessplans und das automatisiert und ohne viel Dateneingabe.  Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Haushaltsbuch Premium 

Haushaltsbuch_Premium_03.jpg
Kostenkontrolle durch Planung und Erfassung aller privaten Ausgaben und Einnahmen.
Monatsende und schon wieder fragen Sie sich „Wo ist das ganze Geld geblieben?“
Die Excel-Vorlage Haushaltsbuch Premium bringt Aufschluss. Auf den ersten Blick erscheint es zwar mühsam, jedoch bringt die Erfassung aller monatlichen Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch viele Vorteile mit sich:. Zum Shop >>
Anzeige

RS Controlling-System

RS-Controlling-System.jpg Das RS- Controlling-System bietet Planung, Ist- Auswertung und Forecasting in einem Excel-System. Monatliche und mehrjährige Planung. Ganz einfach Ist-Zahlen mit Hilfe von Plan/Ist-Vergleichen, Kennzahlen und Kapitalfluss- rechnung analysieren.  Alle Funktionen im Überblick >>
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>
Anzeige

Nutzwertanalyse (Excel-Vorlage)

preview03_bewertung.jpg
Die Nutzwertanalyse ist eine Methode zur quantitativen Bewertung des Nutzens von Entscheidungsalternativen, die wegen fehlender numerischer oder monetärer Vergleichskriterien nicht oder schwer miteinander vergleichbar sind. Dieses Excel Tool ermöglicht die Durchführung einer Nutzwertanalyse für bis zu fünf Alternativen nach bis zu zwölf, nicht hierarchischen Kriterien. Zum Shop >>
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

Excel-Vorlagen-Paket für Hausverwalter

4. Residualwertberechnung.jpg
Dieses Excel-Vorlagen-Paket enthält folgende Tools:
  • Nebenkostenabrechnung für Eigentumswohnung
  • Rendite – Berechnungsprogramm
  • Residualwertberechnung für eine Immobilie
  • Steuerberechnung für Immobilienanlage 
Zum Shop >>