test

Vermieter1x1.de - Alles zum Thema Hausverwaltung

Ältere Sachmängel müssen bei Verkauf nicht genannt werden

Marder im Haus sind ein Sachmangel, den der Verkäufer erwähnen muss. Einen weiter zurückliegenden Marderbefall darf er verschweigen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (Az. 22 U 104/16). Einen mehr als sechs Jahre zurückliegenden Marderbefall, den ein Hausverkäufer verschwiegen hatte, stufte das Oberlandesgericht nicht als Sachmangel ein. Die Richter hatten in einem Streit um einen Hausverkauf von 2014 zu urteilen. Bei dem Geschäft hatten die Parteien Sachmängelhaftung ausgeschlossen. Nach dem Kauf erfuhr der Käufer jedoch, dass sich 2007 Marder im Dachboden eingenistet hatten. Der Marderbefall war darauf beseitigt worden. Aber 2013 hatte erneut ein Marder Schäden in einer Wohnung angerichtet. Der Käufer klagte... mehr lesen

Eigenbedarfskündigung: Anbietpflicht nur bei Interesse des Mieters

Bei Eigenbedarfskündigung muss der Vermieter dem gekündigten Mieter eine Ersatzwohnung anbieten, falls vorhanden. Es sei denn, der Mieter hätte sowieso nicht die Absicht dort einzuziehen. Das hat das Landgericht Berlin jetzt entscheiden (Az. 67 S 323/16). Kündigt ein Vermieter einem seiner Mieter wegen Eigenbedarf, dann muss er dem Betroffenen... mehr lesen

Mietschulden: Räumung trotz Übernahmeerklärung vom Jobcenter

Eine Räumung kann berechtigt sein, auch wenn das Jobcenter zusichert, die Mietschulden „nach aktuellem Stand“ zu übernehmen. Eine solche Zusicherung stellt keine ausreichende Verpflichtungserklärung dar, entschied das Landgericht Berlin. Auch die Forderung des Vermieters nach Begleichung der Mietschulden bleibt in diesem Fall bestehen. Den... mehr lesen

Vorgeschobene Kündigung einer Mietwohnung wegen Eigenbedarfs

Vermieter, die ihr Haus zu einem möglichst hohen Preis verkaufen wollen, greifen gerne zum Mittel der Eigenbedarfskündigung. Wenn dann tatsächlich der Vermieter selbst oder ein naher Angehöriger einzieht, dann ist dies auch gerechtfertigt. Wenn dies aber nur zum Schein passiert, ist der Eigenbedarf nur vorgeschoben. Das gilt sogar... mehr lesen

Anzeige

Stellenmarkt-News

Kündigung bei Verdacht der Pflichtverletzung möglich

Schon bei Verdacht der schweren Pflichtverletzung durch einen Arbeitnehmer kann eine Kündigung gemäß § 626 Abs. 1 BGB gerechtfertigt sein. Aber der Arbeitgeber sollte seinen Verdacht belegen können. Das hat das Arbeitsgericht Halle entschieden (Az. 7 Ca 2470/14). Verdächtigt ein Arbeitgeber einen Mitarbeiter einer schweren Verletzung seiner arbeitsvertraglichen... mehr lesen

Ausbildungsgehälter: Je nach Region fast 300 Euro Unterschied

Bei Ausbildungsvergütungen gibt es große regionale Unterschiede. So verdienen Auszubildende im Hotel- und Gaststättengewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 286 Euro weniger als ihre Kollegen in Bayern. Das zeigt eine aktuelle Studie. Was regionale Unterschiede angeht, verhalten sich Ausbildungsgehälter kaum anders als die Tariflöhne im Allgemeinen. Das ergab eine Studie, die das Tarifarchiv... mehr lesen


Aktuelle Jobangebote im Stellenmarkt >>

Anzeige

Top Begriffe

Fachbeiträge

Zeitmietvertrag: Welche Regeln gelten für befristete Mietverhältnisse?

Mietverträge für Wohnungen werden in den meisten Fällen unbefristet abgeschlossen. Sie gelten für einen unbeschränkten Zeitraum und enden nur dann, wenn entweder Mieter oder Vermieter kündigen. Es gibt aber auch befristete Mietverträge, bei denen... mehr lesen

Lärm in der Mietwohnung: Was ist erlaubt und was nicht

Die einen wollen in den eigenen vier Wänden ihre Ruhe haben, die anderen vor dem Haus oder auf dem Balkon laute Partys feiern. Die Bedürfnisse sind unterschiedlich. In Mehrfamilienhäusern ist es selten ruhig: Handyklingeln, laute Musik, stundenlang... mehr lesen

Grillen auf dem Balkon oder im Mietgarten – Was ist erlaubt?

Der Frühling ist da und mit ihm startet die Grillsaison. Auch in Mehrfamilienhäusern bereiten gern viele Bewohner bei gutem Wetter ein saftiges Steak, Fisch oder Gemüsespieß, zum Beispiel auf dem Balkon, der Terrasse oder im Mietgarten, zu. Aber... mehr lesen

Was darf man eigentlich auf dem Balkon?

Bei angenehmen Temperaturen kann man sich auf dem Balkon fast wie im Urlaub fühlen. Viele genießen dort die Sonne, pflanzen Blumen, legen eine Zigarettenpause ein oder trocknen einfach die Wäsche. Das gilt aber nur solange die Nachbarn nicht belästigt... mehr lesen

Sturm knickt Baum: Worauf Grundstücksbesitzer achten müssen

Im Herbst und Winter jagt über Deutschland ein Sturmtief das andere. Wenn Bäume knicken, kann das für den Grundstückseigner teuer werden, auf dessen Grundstück der Baum stand. Denn die Wohngebäudeversicherung zahlt nur, wenn ein gesunder Baum fällt. ... mehr lesen

Software für Hausverwaltung und Immobilien-Management im Vergleich

Mit der Verwaltung von Wohnungen und Häusern sind eine Vielzahl von Aufgaben aus den unterschiedlichsten Bereichen verbunden. Angefangen von den Adressdaten bis hin zum Management der Zählerstände muss ein sehr großer Datenbestand gesammelt, kontrolliert... mehr lesen

Rauchen in der Wohnung und auf dem Balkon: Was ist erlaubt?

Rauchern bleibt in Deutschland immer weniger Platz. Das Rauchen auf Bahnhöfen, in Airports, Restaurants und Kneipen ist schon längst untersagt. Doch wie sieht es in der Mietwohnung und auf dem Balkon aus? Vermieter1x1.de beantwortet die wichtigsten... mehr lesen

Anforderungen an die Betriebskostenabrechnung

Betriebskostenabrechnung ist ein häufiger Anlass für Unstimmigkeiten zwischen Mieter und Vermieter. Häufige Gründe sind die hohe Fehlerquote und Unübersichtlichkeit. Nach Einschätzung des Mieterbundes ist jede zweite Betriebskostenabrechnung falsch,... mehr lesen

Eigenbedarfskündigung: Das müssen Vermieter beachten

Die Eigenbedarfskündigung dürfte der häufigste Grund sein, aus dem Vermieter einen unbefristeten Mietvertrag beenden. Allerdings gibt es hierfür einige Voraussetzungen und Formalien zu berücksichtigen. Wer diese einhält, der hat gute Chancen,... mehr lesen

Heizkosten: Welche Kosten gehören in die Heizkostenabrechnung?

Die Heizkostenabrechnung ist ein Bestandteil der Betriebskostenabrechnung des Vermieters. Grundsätzlich besteht eine Heizkostenabrechnung aus Betriebskosten der Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlage, die in aller Regel den Löwenanteil der Betriebskosten... mehr lesen

Checkliste Betriebskosten: Welche Kosten Vermieter umlegen dürfen

Manche Vermieter leiten einfach alle im Zusammenhang mit der Unterhaltung des Mietobjektes entstandenen Aufwendungen als Betriebskosten an ihre Mieter weiter. Eine solche Betriebskostenabrechnung ist natürlich nicht ordnungsgemäß. Grundsätzlich... mehr lesen

Wann ein Wohnungsmangel vorliegt und wer ihn beseitigen muss

Nach Einschätzung des Deutschen Mietverbundes treten in Millionen Wohnungen mehr oder weniger schwerwiegende Mängel auf. Undichte Fenster, defekte Heizung, schimmelnde Wände, Umweltgifte – das ist unangenehm und kann sogar für die Gesundheit werden.... mehr lesen

Schimmel in der Mietwohnung – wer haftet?

Feuchte Wände und Schimmel sind in vielen deutschen Mietwohnungen ein Problem. Feuchtigkeitsschäden können ihre Ursache entweder im Wohnverhalten des Mieters oder in einem Baumangel haben. Doch über die Ursachen des Schimmels wird oft heftig gestritten.... mehr lesen

Schimmel an Kellerwänden – Ursachen erkennen und schnell beseitigen

Nässe und Feuchtigkeit im Keller sind für zahlreiche Vermieter ein großes Problem. Und wo Feuchtigkeit ist, kommt es häufig zu Schimmel. Die häufigsten Ursachen für feuchte Keller und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier! In der kalten Jahreszeit,... mehr lesen

Mängel in der Mietwohnung – Voraussetzungen zur Mietminderung

Mietmängel sind nahezu der häufigste Anlass für Streitigkeiten zwischen den Mieter und Vermieter. Die Hauptpflicht des Vermieters ist es grundsätzlich, die vermietete Wohnung von Mängeln aller Art freizuhalten. Liegt ein Mangel vor, hat der Mieter... mehr lesen

In der Heizperiode: Heizung und Heizpflichten

Wenn während der Heizperiode die Wohnung nicht warm wird, dann kann der Mieter die Miete kürzen oder sogar fristlos kündigen. Aber wann beginnt und endet eigentlich die Heizperiode? Der Sommer ist vorbei. Vor dem Fenster fliegen bunte Blätter im... mehr lesen

Einschreiben: Im Streitfall auf Nummer sicher

Das Einschreiben: Wenn Vermieter und Mieter in Streit geraten, dann gilt der eingeschriebene Brief als das sicherste Kommunikationsmittel. Schließlich erhält der Absender hier einen Beleg, dass und wann das Schreiben beim Adressaten eingegangen... mehr lesen

Rückgabe der Mietkaution: was ist zu beachten?

Wenn ein Mieter auszieht, hat er ein Recht auf Rückgabe der Mietkaution - wenn er eine hinterlegt hat. Die meisten Mietverträge enthalten Vereinbarungen, nach denen Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Mietsicherheit, umgangssprachlich Mietkaution,... mehr lesen

Mietkaution: Regeln, Höhe, Arten und Anlageformen

Die Mietkaution verlangen die meisten Vermieter als Hinterlegung beim Abschluss eines Mietvertrages. Sie soll den Vermieter für den Fall absichern, dass der Mieter seine mietverträglichen Verpflichtungen verletzt. Jedoch darf der Vermieter nicht... mehr lesen

Die ordentliche Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses durch den Vermieter

Eine Kündigung des Mietvertrages kann unter Umständen für Vermieter eine schwierige Angelegenheit sein. Der Gesetzgeber stellt hier immer strengere formale Anforderungen. Schon jede Abweichung von den gesetzlichen Vorgaben kann zu einer Unwirksamkeit... mehr lesen

Anzeige

Newsletter  

Neben aktuellen News aus dem Bereich Hausverwaltung und Immobilienmanagement und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema Hausverwaltung, Betriebskosten, Mietrecht, Rechnungswesen und Steuern im Bereich Immobilienmanagement finden Sie unter Fachbeiträge >>

Veranstaltungen

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Vermieter und und diskutieren ihre Fragen im Bereich Vermietung bzw. Hausverwaltung.
Anzeige
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

Jobangebot: Bilanzbuchhalter/in

Pericon_logo290px.jpg
Wir suchen für einen Mandanten, einen stark wachsenden und innovativen Mobilitäts- Dienstleister in der Metropolregion Rhein-Ruhr, eine Verstärkung für den Ausbau seines Teams. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine(n) Bilanzbuchhalter/in (M/W). Die Stelle ist als Vollzeitstelle geplant und zeitlich unbefristet.  Zum Stellenangebot >>
Anzeige

Software-Tipp

BI_Forderungscockpit_controllingportal.jpg Diamant/3 bietet Ihnen ein Rechnungswesen mit integriertem Controlling für Bilanz- / Finanz- und Kosten- / Erfolgs- Controlling sowie Forderungsmanagement und Personalcontrolling. Erweiterbar bis hin zum unternehmensweiten Controlling.

Mehr Informationen >>
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG
RS Plan - Unternehmensplanung leicht gemacht:


Erstellen Sie mit RS-Plan ganz einfach Ihre gesamte Unternehmensplanung!
Button__subThema.PNG
RS-Controlling-System f. EÜR:


Planen, analysieren und steuern Sie Ihr Unternehmen mit RS-Controlling-System f. EUR!
Button__subThema.PNG
RS-Investitionsrechner:



Ermitteln Sie ganz einfach den Kapitalwert Ihres Investitionsvorhabens!
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Mit Buchhaltungssoftware von Lexware die Buchführung selbst erstellen: Perfekt für doppelte Buchführung und EÜR, Umsatzsteuervoranmeldung per Elster, Alle Geschäftszahlen im Blick, ab 11,90 EUR / mtl. Jetzt 4 Wochen kostenfrei testen >>

Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>