test

Vermieter1x1.de - Alles zum Thema Hausverwaltung

Jetzt Trinkwasser überprüfen auf Legionellen

Bis spätestens Silvester 2016 müssen Vermieter von Mehrfamilienhäusern das Trinkwasser auf Legionellen überprüfen lassen: Die Trinkwasserverordnung schreibt vor, dass dies alle drei Jahre getan werden muss. Als wiederkehrende Kosten auf Mieter umlegbar Die gute Nachricht: Die hierfür entstehenden Kosten von mindestens 200 Euro dürfen Vermieter höchstwahrscheinlich als Betriebskosten auf alle Mieter umlegen. Allerdings fehlt hierzu noch eine endgültige Klärung durch den Bundesgerichtshof. Alle drei Jahre Warmwasseranlage überprüfen lassen Die Legionärskrankheit, eine Lungenentzündung, wird durch Legionellen verursacht. Bei über 60 Grad Wassertemperatur sterben diese Bakterien ab. Bei geringer Verseuchung genügt es bereits... mehr lesen

Untermieterlaubnis in Wohngemeinschaft für alle oder keinen

Wenn mehrere Mieter gemeinsam eine Wohnung gemietet haben, dann steht ihnen nur gemeinschaftlich eine Untermieterlaubnis zu, nicht einem einzelnen Mieter. Das gilt auch dann, wenn einige Mieter die Wohnung gar nicht mehr bewohnen. Das entschied das Amtsgericht Berlin Tempelhof-Kreuzberg (16 C 273/15). Geklagt hatte eine Mieterin, die ihre Wohnung... mehr lesen

Vorgeschobene Kündigung einer Mietwohnung wegen Eigenbedarfs

Vermieter, die ihr Haus zu einem möglichst hohen Preis verkaufen wollen, greifen gerne zum Mittel der Eigenbedarfskündigung. Wenn dann tatsächlich der Vermieter selbst oder ein naher Angehöriger einzieht, dann ist dies auch gerechtfertigt. Wenn dies aber nur zum Schein passiert, ist der Eigenbedarf nur vorgeschoben. Das gilt sogar in Fällen,... mehr lesen

Leitfaden Social Media in neuer Auflage

Der IT-Branchenverband BITKOM erklärt im "Leitfaden Social Media", was Unternehmen beachten sollten, wenn sie sich auf Facebook, Twitter oder in Weblogs präsentieren. Der Leitfaden liegt in einer neuen Auflage vor.  Soziale Netzwerke, auch Social Media genannt, gelten nach Angaben des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation... mehr lesen

Anzeige

Stellenmarkt-News

Kündigung bei Verdacht der Pflichtverletzung möglich

Schon bei Verdacht der schweren Pflichtverletzung durch einen Arbeitnehmer kann eine Kündigung gemäß § 626 Abs. 1 BGB gerechtfertigt sein. Aber der Arbeitgeber sollte seinen Verdacht belegen können. Das hat das Arbeitsgericht Halle entschieden (Az. 7 Ca 2470/14). Verdächtigt ein Arbeitgeber einen Mitarbeiter einer schweren Verletzung seiner arbeitsvertraglichen... mehr lesen

Ausbildungsgehälter: Je nach Region fast 300 Euro Unterschied

Bei Ausbildungsvergütungen gibt es große regionale Unterschiede. So verdienen Auszubildende im Hotel- und Gaststättengewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 286 Euro weniger als ihre Kollegen in Bayern. Das zeigt eine aktuelle Studie. Was regionale Unterschiede angeht, verhalten sich Ausbildungsgehälter kaum anders als die Tariflöhne im Allgemeinen. Das ergab eine Studie, die das Tarifarchiv... mehr lesen


Aktuelle Jobangebote im Stellenmarkt >>

Anzeige

Top Begriffe

Fachbeiträge

Heizkosten: Welche Kosten gehören in die Heizkostenabrechnung?

Die Heizkostenabrechnung ist ein Bestandteil der Betriebskostenabrechnung des Vermieters. Grundsätzlich besteht eine Heizkostenabrechnung aus Betriebskosten der Heizungs- und Warmwasserversorgungsanlage, die in aller Regel den Löwenanteil der Betriebskosten... mehr lesen

Checkliste Betriebskosten: Welche Kosten Vermieter umlegen dürfen

Manche Vermieter leiten einfach alle im Zusammenhang mit der Unterhaltung des Mietobjektes entstandenen Aufwendungen als Betriebskosten an ihre Mieter weiter. Eine solche Betriebskostenabrechnung ist natürlich nicht ordnungsgemäß. Grundsätzlich... mehr lesen

Sturm knickt Baum: Worauf Grundstücksbesitzer achten müssen

Im Herbst und Winter jagt über Deutschland ein Sturmtief das andere. Wenn Bäume knicken, kann das für den Grundstückseigner teuer werden, auf dessen Grundstück der Baum stand. Denn die Wohngebäudeversicherung zahlt nur, wenn ein gesunder Baum fällt. ... mehr lesen

Eigenbedarfskündigung: Das müssen Vermieter beachten

Die Eigenbedarfskündigung dürfte der häufigste Grund sein, aus dem Vermieter einen unbefristeten Mietvertrag beenden. Allerdings gibt es hierfür einige Voraussetzungen und Formalien zu berücksichtigen. Wer diese einhält, der hat gute Chancen,... mehr lesen

Wann ein Wohnungsmangel vorliegt und wer ihn beseitigen muss

Nach Einschätzung des Deutschen Mietverbundes treten in Millionen Wohnungen mehr oder weniger schwerwiegende Mängel auf. Undichte Fenster, defekte Heizung, schimmelnde Wände, Umweltgifte – das ist unangenehm und kann sogar für die Gesundheit werden.... mehr lesen

Schimmel in der Mietwohnung – wer haftet?

Feuchte Wände und Schimmel sind in vielen deutschen Mietwohnungen ein Problem. Feuchtigkeitsschäden können ihre Ursache entweder im Wohnverhalten des Mieters oder in einem Baumangel haben. Doch über die Ursachen des Schimmels wird oft heftig gestritten.... mehr lesen

Schimmel an Kellerwänden – Ursachen erkennen und schnell beseitigen

Nässe und Feuchtigkeit im Keller sind für zahlreiche Vermieter ein großes Problem. Und wo Feuchtigkeit ist, kommt es häufig zu Schimmel. Die häufigsten Ursachen für feuchte Keller und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier! In der kalten Jahreszeit,... mehr lesen

Mängel in der Mietwohnung – Voraussetzungen zur Mietminderung

Mietmängel sind nahezu der häufigste Anlass für Streitigkeiten zwischen den Mieter und Vermieter. Die Hauptpflicht des Vermieters ist es grundsätzlich, die vermietete Wohnung von Mängeln aller Art freizuhalten. Liegt ein Mangel vor, hat der Mieter... mehr lesen

In der Heizperiode: Heizung und Heizpflichten

Wenn während der Heizperiode die Wohnung nicht warm wird, dann kann der Mieter die Miete kürzen oder sogar fristlos kündigen. Aber wann beginnt und endet eigentlich die Heizperiode? Der Sommer ist vorbei. Vor dem Fenster fliegen bunte Blätter im... mehr lesen

Einschreiben: Im Streitfall auf Nummer sicher

Das Einschreiben: Wenn Vermieter und Mieter in Streit geraten, dann gilt der eingeschriebene Brief als das sicherste Kommunikationsmittel. Schließlich erhält der Absender hier einen Beleg, dass und wann das Schreiben beim Adressaten eingegangen... mehr lesen

Rückgabe der Mietkaution: was ist zu beachten?

Wenn ein Mieter auszieht, hat er ein Recht auf Rückgabe der Mietkaution - wenn er eine hinterlegt hat. Die meisten Mietverträge enthalten Vereinbarungen, nach denen Mieter zu Beginn des Mietverhältnisses eine Mietsicherheit, umgangssprachlich Mietkaution,... mehr lesen

Mietkaution: Regeln, Höhe, Arten und Anlageformen

Die Mietkaution verlangen die meisten Vermieter als Hinterlegung beim Abschluss eines Mietvertrages. Sie soll den Vermieter für den Fall absichern, dass der Mieter seine mietverträglichen Verpflichtungen verletzt. Jedoch darf der Vermieter nicht... mehr lesen

Die ordentliche Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses durch den Vermieter

Eine Kündigung des Mietvertrages kann unter Umständen für Vermieter eine schwierige Angelegenheit sein. Der Gesetzgeber stellt hier immer strengere formale Anforderungen. Schon jede Abweichung von den gesetzlichen Vorgaben kann zu einer Unwirksamkeit... mehr lesen

Fristlose Kündigung eines Wohnraums durch den Vermieter

Wenn der Mieter seine Pflichten aus dem Mietvertrag verletzt, kann der Vermieter dem Mieter auch ohne Einhaltung der üblichen Kündigungsfristen kündigen. Das sagt der Gesetzgeber, aber in der mietrechtlichen Praxis ist es nicht so einfach, einen... mehr lesen

Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete: Worauf Vermieter und Mieter achten sollten.

Eine Mieterhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete ist in der Praxis mit am häufigsten anzutreffen. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um eine Mieterhöhung auf ein Niveau, das einer vergleichbaren Wohnung in der Gemeinde oder in vergleichbaren... mehr lesen

Mieterhöhung bei Wohnraum:welche Möglichkeiten gibt es?

Viele Mietverträge laufen häufig über Jahrzehnte, und während des Mietverhältnisses kann der Vermieter die Miethöhe anpassen, wenn sich beispielsweise die Mieten vergleichbarer Wohnungen in der Gegend verändern oder der Vermieter den Wohnraum modernisieren... mehr lesen

Schönheitsreparaturen: Klauseln im Mietvertrag häufig ungültig

Grundsätzlich muss der Vermieter die Schönheitsreparaturen in der Wohnung durchführen (§ 535 Abs. 1 Satz 2 BGB). Diese Pflicht wird von dem Vermieter jedoch in der Regel durch eine Klausel auf den Mieter abgewälzt. Oft sind aber derartige Klauseln... mehr lesen

Wohnungsübergabe - was ist zu beachten? Checkliste für Mieter und Vermieter

Das Ende des Mietvertragsverhältnisses führt leider oft zu harten Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter. Die Wohnzimmertapete ist fleckig, die Wandfliesen im Badezimmer sind angebohrt, Löcher und Kratzer im Parkett – Zündstoff für ... mehr lesen

8 Tipps: Richtig Lüften und Heizen

Die Heizung ist der größte Posten in der Nebenkostenabrechnung. Mit richtigem Heizen und Lüften können Mieter die Kostendrücken. Richtiges Lüften und Heizen liegen auch im Interesse des Vermieters. Mieter, die ihre Wohnung richtig heizen und lüften... mehr lesen

Kündigung wegen Ruhestörung - 5 Tipps für Mieter

Einem Mieter einfach kündigen, wenn er einmal die Musik zu laut gedreht hat? So einfach ist das nicht. Selbst eine mehrmalige Lärmbelästigung durch einen Mieter gibt dem Vermieter nicht ohne Weiteres das Recht zur Kündigung des Mietvertrags. Das... mehr lesen

Anzeige

Newsletter  

Neben aktuellen News aus dem Bereich Hausverwaltung und Immobilienmanagement und neu eingegangene Fachartikel, informieren wir Sie über interessante Literaturtipps, Tagungen, aktuelle Stellenangebote und stellen Ihnen einzelne Software- Produkte im Detail vor.
zur Newsletter-Anmeldung >>
Anzeige

Fachbegriffe von A bis Z

A-C   D-F   G-I   J-L   M-R   S-U   V-Z 

Weitere Fachbeiträge zum Thema Hausverwaltung, Betriebskosten, Mietrecht, Rechnungswesen und Steuern im Bereich Immobilienmanagement finden Sie unter Fachbeiträge >>

Community

Community_Home.jpg

Nutzen Sie kostenfrei das Forum für Vermieter und und diskutieren ihre Fragen im Bereich Vermietung bzw. Hausverwaltung.
Anzeige
Anzeige

Reisekosten leicht abgerechnet

Reisekostenabrechnung_152px.jpgEinfach zu bedienendes, anwenderfreundliches Excel-Tool zur rechtskonformen Abrechnung von Reisekosten für ein- oder mehrtägige betrieblich und beruflich veranlasste In- und Auslandsreisen. Das Excel-Tool kommt vollständig ohne Makros aus und berücksichtigt alle derzeit geltenden gesetzlichen und steuerlichen Richtlinien. Preis 59,50 EUR  .... Mehr Informationen  hier >>
Anzeige
Excel-Vorlage: RS Controlling System
Anzeige

Software-Tipp

Baukostenrechner-150px.jpgDer Excel-Baukostenrechner unterstützt Sie in der Kalkulation der Kosten Ihres Hausbaus mit einer detaillierte Kosten- und Erlösplanung. Zusätzlich bietet Ihnen dieses Excel-Tool einen Plan / IST-Vergleich sowie verschiedene andere Auswertungen.. Preis 30,- EUR Mehr Infos und Download >>
Anzeige

JOB- TIPP

Stellenmarkt.jpg
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Interessante Stellenangebote im Bereich Immobilienmanagment finden Sie in der Vermieter1x1.de Stellenbörse. Ihr Stellengesuch können Sie kostenfrei über ein einfaches Online-Formular erstellen. Zur Stellenbörse >>
Anzeige

Software-Tipp

Portal_Banner_DigitalesReporting-Ingo-links_290x120.png
Reporting ist kein Privileg mehr
Was bedeutet Reporting in Zeiten der Digitalisierung? 
Und wie findet sich dieses in Konzeption, Funktionalität und Architektur wieder? 
Whitepaper kostenfrei holen!
Anzeige

Excel-Tool-Beratung und Erstellung

Kein passendes Excel-Tool dabei?

Balken.jpgGern erstellen wir Ihnen Ihr Excel- Tool nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Bitte lassen Sie sich ein Angebot von uns erstellen.
Anzeige

TOP ANGEBOTE

Button__subThema.PNG RS Rückstellungsrechner XL:
Die optimale Unterstützung bei Ihren Jahresabschlussarbeiten
Button__subThema.PNG RS Einkaufs-Verwaltung:
Erstellung und Verwaltung von Aufträgen und Bestellungen
Button__subThema.PNG RS Kosten-Leistungs-Rechnung:

Erstellen Sie eine umfassende Kosten-Leistungsrechnung
Anzeige

RS Toolpaket - Controlling

Excel-Tool_152x89px.jpgWir setzen für Sie den Rotstift an, sparen Sie mit unsrem RS Toolpaket - Controlling über 30% im Vergleich zum Einzelkauf. Die wichtigsten Controlling-Vorlagen in einem Paket (Planung, Bilanzanalyse, Investitionsrechnung, ...). Das Controllingpaket umfasst 6 Excel-Tools für Ihre Arbeit! mehr Infos >>
Anzeige
lexware-Logo-190px.jpg
Mit Buchhaltungssoftware von Lexware die Buchführung selbst erstellen: Perfekt für doppelte Buchführung und EÜR, Umsatzsteuervoranmeldung per Elster, Alle Geschäftszahlen im Blick, ab 11,90 EUR / mtl. Jetzt 4 Wochen kostenfrei testen >>
Anzeige

Webtipp

Sie suchen eine Software für Ihr Unternehmen, z.B. eine Shopsoftware, Newsletter-Software oder ein ERP-System? Im Softwareverzeichnis auf findsoftware.de finden Sie einen Marktüberblick, Vergleichsstudien und ein Forum zum Austausch mit anderen Anwendern.
Anzeige

Excel Tool

Anlagenverwaltung in Excel: Das Inventar ist nach Bilanzpositionen untergliedert, Abschreibungen und Rest- Buchwerte ihrer Anlagegüter werden automatisch berechnet. Eine AfA- Tabelle, mit der Sie die Nutzungsdauer ihrer Anlagegüter ermitteln können, ist integriert. mehr Informationen >>